Info-Telefon: 690.413-29

Tanzen macht fit

Elegant fit bleiben

Walzer, Salsa, ChaChaCha – die Auswahl an Tänzen ist groß. Da findet sich für jedes Paar der richtige Tanz im richtigen Tempo. Beim Tanz mit dem Partner könnt Ihr individuell entscheiden, ob es eher gemütlich zugehen soll oder ob man mit voller Konzentration an Fitness und Rhythmusgefühl arbeitet.

Idealer Ausgleichsport für Körper und Geist

Die Bewegung auf der Tanzfläche bietet einen entspannten und doch aktiven Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag. Hier könnt Ihr mit dem Partner abschalten, der Seele eine Auszeit geben und Euch ganz der Musik hingeben. Statt vor dem Fernseher zu versauern, bietet Dir ein Tanzkurs die wunderbare Möglichkeit, mit Deinem Partner einem gemeinsamen Hobby nachzugehen und zusammen Zeit zu verbringen. Vor allem wer jeden Tag viele Stunden am Schreibtisch sitzt, wird von einer Runde auf dem Tanzparkett profitieren. Denn Tanzen macht nicht nur Spaß, es macht auch fit. Tanzen trainiert den gesamten Körper. So lassen sich Rückenbeschwerden und auch kleine Fettpölsterchen erfolgreich bekämpfen. Zudem stellt Tanzen ganz neue Anforderungen an das Gehirn. Die Koordination zwischen der Beinarbeit, dem Oberkörper und den Bewegungen im Rhythmus der Musik erfordert schließlich viel Konzentration und Übung. So bleibt nicht nur Dein Körper, sondern auch Dein Kopf fit.

Tanzspass für jedes Alter

Das Wunderbare am Tanzen ist aber vor allem die Alterslosigkeit. Menschen jeden Alters können auf der Tanzfläche zeigen, welcher Rhythmus in ihrem Blut mitschwingt. Dabei kann jedes Paar einfach nach seinem ganz eigenen Tempo tanzen. Die Ausrede, zwei linke Füße zu haben, lassen die meisten Tanzlehrer dabei selten gelten. Mit etwas Übung gelingt jedem der Tanz mit dem Partner. Viel Spaß miteinander zu haben, bleibt dabei immer noch das Wichtigste.

Tanzen ohne festen Partner

Braucht man für einen Tanzkurs nicht einen Partner?

Durchaus nicht immer. Es gibt eine ganze Reihe an Tänzen, die Duals Solotänzer bestreiten kann. Darum laden wir euch ein, euch in Ruhe bei uns umzusehen. Einige unserer Tanzangebote könnt ihr sogar ohne Voranmeldung und ohne Vertragsbindung besuchen. In den Anfängerkursen könnt ihr auch ohne Vorkenntnisse mitmachen und Spaß haben.

Allein tanzen – in der Gruppe genießen

Bei uns werden alle Solotänze in der Gruppe getanzt. Das bringt Dynamik und Schwung. Dazu legen wir tolle Musik auf – und schon seid ihr mittendrin in einem tänzerischen Bewegungsprogramm. Denkt nur an Irish Step, Hip-hop oder Line Dance! Seit einigen Jahren hat sich Zumba in Deutschland zu einem echten Lieblingssport entwickelt: rhythmisch, temperamentvoll und schweißtreibend – und ungeheuer faszinierend. Die Faszination erlebt jeder natürlich dort, wo er sich am besten aufgehoben fühlt. Der Eine mag Latin Moves, der Andere hawaiianische Klänge, der Dritte probiert sich an unseren neuen Yoga-Kursen. Es ist wirklich für jeden etwas dabei.

Tanzen weckt Emotionen

Akkurate Schritte sind in manchen Kursen durchaus wichtig, in anderen weniger. Das Tanzen soll euch Freude machen! Darum fragt uns! Im Gespräch und beim Zuschauen finden wir gemeinsam den richtigen Move für euch. Ihr habt die Wahl zwischen Latino und klassischem Stil, zwischen lateinamerikanischem Feuerwerk, modernem Tempo und asiatischer Kraft in der Ruhe. Vielleicht liebt ihr die Abwechslung und besucht mehrere Kurse? Wir freuen uns schon darauf, euch alles zu erklären und das Vergnügen an Bewegung und Tanz mit euch zu teilen!
Tanzen regt den Kreislauf an, bedeutet in der Gruppe besonders viel Spaß und macht euch fit für den Alltag. Für das wunderbare Gruppenerlebnis brauchen wir euch! Nun bleibt euch nur noch die Entscheidung für euren neuen Lieblingstanz, wobei wir euch sehr gern unterstützen. Kommt einfach vorbei und probiert etwas Neues aus! Wir warten auf euch!