Info-Telefon: 690.413-29

Trend- & Szenetänze

Aktuelle Trend- & Szenetänze

In unseren Tanzkursen für Trendtänze lernt Ihr Grundschritte und Figuren in so angesagten Tänzen wie Salsa, WestCoastSwing, Bachata, DiscoFox, Tango Argentino oder Rock ‘n’ Roll.

So ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei und Ihr findet sicher den passenden Tanzkurs.

Im Basiskurs erlernt Ihr den Grundschritt und erste Figuren. In den Kursstufen 2 und 3 ergänzen wir dann weitere interessante Figuren. Nach den Kursen geht es dann in unsere Hobbyclubs.

 

Übersicht unsere Kurse für Trend- & Szenetänze

Discofox ist der Dauerbrenner und Party-Allrounder. Mit ihm tanzt Ihr zu den Top Chart Hits, Rock, Pop und Schlagern – zu jedem Anlass, zu fast jedem Titel.

Schlagerparty – der Tanzkurs für die richtigen Schritte, mit denen Du ganz locker und lässig jede Tanzfläche rockst – zu zweit und richtig chic!

Salsa gehört zu den beliebtesten Tänzen der lateinamerikanischen Musik. Egal  ob Cubano, LA- oder NewYork-Style, heiße Rhythmen und “alegría de vivir“ werden auch Dich nicht mehr loslassen.

West Coast Swing ist einer der trendigsten und abwechslungsreichsten Tänze aus den USA. Mit fließenden Bewegungen und faszinierenden Drehfiguren ist er ein dynamischer und zugleich eleganter Tanz. Er verbindet Musikstile wie Blues, Jazz, Swing und Latin.

Tango Argentino ist mal leidenschaftlich dynamisch, mal melancholisch introvertiert. Die Harmonie des Paares, dass im Moment des Tanzes ganz bei sich ist, dominiert hier.

Milonga Die Milonga ist ein schneller, fröhlicher Tanz, aus dem später der Tango hervorging.

Rock ‘n’ Roll erlebte seine erste Blüte bereits in den 1950er Jahren und gewinnt bis heute immer mehr Fans. Kicks und kleine Sprünge verleihen ihm die charakteristische Sportlichkeit.

Bachata wird relativ hüftbetont und eng getanzt – leidenschaftlich, feurig und auch ein wenig sinnlich.

LindyHop entstand Ende der 1920er Jahre in Harlem (New York) und ist der Vorläufer von Boogie Woogie, Jive und Rock’n’Roll.

Charleston kam 1925 nach Deutschland und belebte die Tanzflächen mit seinen lustigen Figuren und einzigartigen Schrittfolgen

Boogie Woogie ist die  coole Art,  zu Rock’n’Roll-Musik zu tanzen. Der Boogie Woogie wird aus der Hüfte getanzt, mit schnellen Füßen.

Mambo erlangte weltweit große Popularität durch den Film “Dirty Dancing” und vereint Elemente des nordamerikanischen Jazz mit afro-karibischen Einflüssen.

Nächste Kurstermine

Boogie Woogie 1 - Basis Montag 18:00 Uhr 04.03. - 15.04.
Flughafen Tempelhof
CindyCindy Cindy » Details » Anmelden
Kein Unterricht am 01.04.
Discofox 1 - Basis Montag 18:00 Uhr 11.03. - 22.04.
Flughafen Tempelhof
NickNick Nick » Details » Anmelden
Kein Unterricht am 01.04.
West Coast Swing 1 - Basis Donnerstag 18:00 Uhr 14.03. - 02.05.
Mariendorf
XeniaXenia Xenia » Details » Anmelden
Kein Unterricht am 28.03., 25.04.
Tango Argentino 1 - Basis Sonntag 15:45 Uhr 07.04. - 12.05.
Flughafen Tempelhof
MichaelMichael Michael » Details » Anmelden
Discofox 1 - Basis Montag 18:15 Uhr 08.04. - 13.05.
Kurfürstendamm
PhilippPhilipp Philipp » Details » Anmelden
Salsa 1 - Basis Montag 19:15 Uhr 08.04. - 13.05.
Mariendorf
XeniaXenia Xenia » Details » Anmelden
Salsa 1 - Basis Montag 20:50 Uhr 08.04. - 13.05.
Kurfürstendamm
PhilippPhilipp Philipp » Details » Anmelden
Discofox 1 - Basis Donnerstag 19:15 Uhr 11.04. - 23.05.
Flughafen Tempelhof
SwantjeSwantje Swantje » Details » Anmelden
Kein Unterricht am 09.05.
Discofox 1 - Basis Dienstag 17:45 Uhr 23.04. - 28.05.
Kurfürstendamm
PhilippPhilipp Philipp » Details » Anmelden
Tango Argentino 1 - Basis Freitag 19:00 Uhr 03.05. - 07.06.
Mariendorf
GuidoGuido Guido » Details » Anmelden
Consent Management Platform von Real Cookie Banner