Info-Telefon: 690.413-29

Tanzkurse

Unser Tanzkurs Angebot

Tag der offenen Tür - Montag, 1. Mai 2017

 

Unsere Empfehlungen für Neueinsteiger & Anfänger:

Grundkurs Standard & Latein die schönsten Gesellschaftstänze mit leicht verständlichen Grundschritten

DiscoFox  der perfekte Einsteigertanz: animierende Musik, vielfältig tanzbar, unkomplizierter Grundschritt – mit drei Schritten zum DiscoFox

Salsa für Fans der lateinamerikanischen Musik

Party & Schlager-Kurs Fühl’ Dich gut beim Tanzen auf Deiner nächsten Party

Crashkurse Walzer & Co., um sicher über einen Tanzabend zu kommen

Alle vorgeschlagenen Kurse können ohne Vorkenntnisse besucht werden.

Gesellschafttanz Standard & Latein

Vom Anfängerkurs bis zum Hobbyclub lernst Du bei uns die klassischen Gesellschaftstänze. Wir zeigen Dir die Standardtänze langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, SlowFox und Quickstep und die Lateintänze Samba, Rumba, ChaChaCha, Pasodoble und Jive.

Hier geht es zu unseren Tanzkursen Gesellschaftstanz.

Für spezielle Anlässe bieten wir einen Crashkurs an, der sich auch für Hochzeitpaare, deren Gäste und auch für Ballbesucher eignet.

Trendtänze

In unseren Tanzkursen für Trendtänze lernst Du Grundschritte und Figuren in so angesagten Tänzen wie Salsa, WestCoastSwing, Bachata, DiscoFox, Tango Argentino, Rock ‘n’ Roll, LindyHop oder Mambo – Dirty Dancing.

So ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei und Du findest sicher den passenden Tanzkurs.

Hier eine Übersicht unserer Trendtänze:

Discofox ist der Dauerbrenner und Party-Allrounder. Mit ihm tanzt Ihr zu den Top Chart Hits, Rock, Pop und Schlagern – zu jedem Anlass, zu fast jedem Titel.

Salsa gehört zu den beliebtesten Tänzen der lateinamerikanischen Musik. Egal ob Cubano, LA- oder NewYork-Style, heiße Rhythmen und “alegría de vivir“ werden auch Dich nicht mehr loslassen.

West Coast Swing ist einer der trendigsten und abwechslungsreichsten Tänze aus den USA. Mit fließenden Bewegungen und  faszinierenden Drehfiguren ist er ein dynamischer und zugleich eleganter Tanz. Er verbindet Musikstile wie Blues, Jazz, Swing und Latin.

Tango Argentino ist mal leidenschaftlich dynamisch, mal melancholisch introvertiert. Die Harmonie des Paares, dass im Moment des Tanzes ganz bei sich ist, dominiert hier.

Rock ‘n’ Roll erlebte seine erste Blüte bereits in den 1950er Jahren und gewinnt bis heute immer mehr Fans. Kicks und kleine Sprünge verleihen ihm die charakteristische Sportlichkeit.

Bachata wird relativ hüftbetont und eng getanzt – leidenschaftlich, feurig und auch ein wenig sinnlich.

DiscoCharles, NightClub, DiscoFox und ChaChaCha erlernst Du im Schlager & Party-Tanzkurs: für die richtigen Schritte, mit denen Du ganz locker und lässig jede Tanzfläche rockst – zu zweit und richtig chic!

LindyHop entstand Ende der 1920er Jahre in Harlem (New York) und ist der Vorläufer von Boogie Woogie, Jive und Rock’n’Roll.

Rueda de Casino ist ein aus Kuba stammender Gruppentanz zu Salsa-Musik.

Charleston kam 1925 nach Deutschland und belebte die Tanzflächen mit seinen lustigen Figuren und einzigartigen Schrittfolgen

Boogie Woogie ist die  coole Art,  zu Rock’n’Roll-Musik zu tanzen. Der Boogie Woogie wird aus der Hüfte getanzt, mit schnellen Füßen.

Mambo erlangte weltweit große Popularität durch den Film “Dirty Dancing” und vereint Elemente des nordamerikanischen Jazz mit afro-karibischen Einflüssen.

Solotänze

Zum Tanzen wird nicht immer ein Tanzpartner benötigt.

Vom LineDance und Zumba über lateinamerikanischen Tänze wie Salsa Solo Style und LatinMoves hin zu traditionellen Tänzen wie Irish Step oder Hula bieten wir Dir als Solotänzer eine abwechslungsreiche Palette an interessanten Varianten an:

Salsa Solo Style ist für Alle gedacht, die unabhängig von einem Partner Salsa erlernen möchten..

Hula aus Hawaii stellt durch Bewegungen der Füße, Hüften und Hände den Text eines Liedes dar, wobei die Mimik die emotionale Stimmung interpretiert.

IrishStepDance, das ist die Faszination und Leidenschaft des traditionellen Irischen Tanzes, der von Musik und Poesie geprägt ist

LineDance mit eingängigen Rhythmen aus Countrysongs, Rock ‚n‘ Roll oder anderen Musikstilen, macht das Erlernen der typischen Schrittfolgen leicht.

Dancit – von den heißen, rhythmischen Latino-Tänzen bis hin zu den gefühlvollen und leidenschaftlichen Standard-Tänzen – entdecke eine neue Tanzwelt!

LatinMoves ist eine Kombination der Schritte aus Salsa, Chachacha, Merengue und Samba.

Zumba® Dance Fitness ist der neue Trend – Spaß haben, ohne sich zu überfordern.

Yoga ist ein Weg,  in unserer hektischen und lauten Welt still zu werden.

HipHop, BreakDance, StreetDance findest Du auf www.hiphop-berlin.info

Tanzkurs in der Tanzschule Traumtänzer

Tanzen ist ein Ausdruck von Lebensfreude – mal klassisch elegant, mal ultra cool und up to date!

Geselligkeit ist Ursprung und Antrieb des Tanzes! Die Tanzschule Traumtänzer widmet sich nicht nur Deinen Füßen, sondern bietet auch Raum für gemütliches Beisammensein.

Das Tanzen ermöglicht die wohl unkomplizierteste Form des Kennenlernens, denn das Publikum unserer Tanzschule ist so gemischt, dass schnell die richtigen Leute zum Tanzen, Reden und Lachen gefunden sind! Du erweiterst Deinen Bekanntenkreis oder findest einfach neue Freunde … manch eine Liaison hat so begonnen.

Ausweichtermine

Du hast in Deinem Kurs einen Termin verpasst oder kannst an einer bestimmten Stunde nicht teilnehmen? Kein Problem!

Auf Grund unseres Kurssystems weichst Du einfach auf einen parallel stattfindenden Kurs aus oder holst fehlende Inhalte im gleichen Kurs der folgenden Staffel nach.

Du kannst auch vor dem Urlaub mit einem Kurs starten, den Du nach Deinem Urlaub an einem anderen Termin zu Ende bringen kannst.

Anmeldung als Single

Entscheidest Du Dich als Single an einem unserer Tanzkurse teilzunehmen, benötigen wir Deine Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn, damit wir einen geeigneten Partner für Dich finden können. Leider können wir dies nicht garantieren, aber wir versprechen, unser Bestmögliches für Dich zu tun.

 

Nächste Kurstermine

GrundkursDonnerstag20:40 Uhr01.06. - 20.07.
Mariendorf
GregorGregor Gregor» Details» Anmelden
Crash-KursDonnerstag18:00 Uhr01.06. - 22.06.
Flughafen Tempelhof
SwantjeSwantje Swantje» Details» Anmelden
Crash-KursSamstag18:30 Uhr03.06. - 24.06.
Kurfürstendamm
SwantjeSwantje Swantje» Details» Anmelden
Crash-KursDonnerstag19:30 Uhr08.06. - 29.06.
Mariendorf
GregorGregor Gregor» Details» Anmelden
GrundkursFreitag19:00 Uhr09.06. - 28.07.
Kurfürstendamm
SabineSabine Sabine» Details» Anmelden
Tanzschule Traumtänzer
Flughafen Tempelhof
12101 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 690 413 29
E-mail: mail(at)traumtaenzer.de

Fragen? Ruf uns gerne an!

Unser Team steht Dir jederzeit für Fragen rund um unsere Tanzschule, Tanzkurse und Tanzgruppen zur Verfügung.

Wir sind für Dich Montag bis Freitag von 15:00 bis 21:00 Uhr erreichbar.

Telefon: 690 413 29

Ausserhalb unserer Bürozeiten nutze bitten den Rückrufservice.

Wir beraten Dich gerne und freuen uns auf Deinen Besuch!
Liebe Grüße

ub
Una Brockington
Mitgliederbetreuung

Tipps für einen passenden Tanzkurs

Du möchtest einen Tanzkurs besuchen, weißt aber nicht worauf Du achten sollstest? Am besten ist es, erstmal an einer „Schnupperstunde“ teilzunehmen und dabei auf folgende Dinge zu achten:

Die Art und Weise WIE der oder die Tanzlehrer/in Euch den Tanz unterrichtet

Das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, damit du Spaß hast beim Tanz hast.

Wenn Dir Dein/e Tanzlehrer/in das Tanzen auf eine angenehme Art und Weise lehrt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Du sollst dich wohlfühlen und mit einem guten Gefühl den Tanzkurs  beenden.

Dir sollte Dein/e Tanzpartner/in sympathisch sein

Es bringt nichts, mit einer Person zu tanzen, mit der Du Dich nicht verstehst. Bevor Du einen Tanzkurs besuchst, lerne Dein/e Partner/in kennen, dann wird auch schnell klar, ob Du Dir das Tanzen mit ihr oder ihm vorstellen kannst.

Die Atmosphäre in der gesamten Tanzgruppe sollte stimmen

Ein kleines, aber wichtiges Detail. Wo, wenn nicht bei einem Tanzkurs, hast Du mal wieder die Gelegenheit, neue Leute kennen zu lernen und sich über sein gemeinsames Hobby zu unterhalten. Du bist automatisch motivierter, wenn du dich mit deinen Tanzkollegen/in verstehst und man das gemeinsames Hobby zusammen ausüben kann.

Die Musik sollte Dich ansprechen

Was gibt es Schöneres, als sich zu guter Musik zu bewegen. Das Tanzen macht gleich doppelt so viel Spaß, wenn Dir die Musik gefällt oder vielleicht sogar einer Deiner Lieblingssongs dabei ist. Da will man gar nicht mehr aufhören zu Tanzen.

Das Ambiente sollte Dir gefallen

Du sollst Dich in Deinem Tanzraum wohlfühlen. Das Ambiente sollte für Dich einladend und professionell erscheinen, sodass Du das Gefühl hast, gut aufgehoben zu sein.

Die Länge des Kurses sollte für Dich passen

Wichtig ist auch, dass Dir die Länge Deines Kurses gefällt. Du sollest nicht das Gefühl haben, dass Dir Kurs zu lange dauert, aber eben auch nicht, dass er zu kurz ist.

Schau Dir die Tanzschule vor her an

Unsere Türen sind immer offen! Du kannst jederzeit vorbeikommen, bei den laufenden Kursen von der Bar aus zusehen und Dich beraten lassen. Unser Team steht Dir jederzeit für Fragen rund um unsere Tanzschule, Tanzkurse und Tanzgruppen zur Verfügung.

Schnupperstunde

Jetzt Tanzen entdecken – mit einer kostenlosen Schnupperstunde!

Jetzt mitmachen